211116 Lageplan web 1

About

Wilmina steht für drei neue Adressen an einem besonderen Ort. In der Kantstraße 79 in Berlin Charlottenburg wurde ein denkmalgeschütztes Ensemble aus ehemaligem Gerichtsgebäude und Frauengefängnis von Grüntuch Ernst Architekten transformiert, erweitert und neu programmiert. Unter familiengeführter Leitung ist das ehemalige Gericht unter dem Namen Amtsalon als Kunst-, und Kulturraum zu neuem Leben erwacht. Das Hotel Wilmina und das Restaurant Lovis empfangen ihre Gäste in dem ehemaligen Frauengefängnis, das von üppigen Gärten und ineinander fließenden Höfen umgeben ist.

Um einen Ort zu schaffen, an dem sich Leute versammeln können, haben wir zunächst den Schleusenhof überdacht. Hier, zwischen den ehemaligen Außenwänden, wurde das Restaurant Lovis untergebracht. Dann galt es, die Räume dem Licht zu öffnen. Heute gibt es sowohl in den Zellen als auch im Gang den befreienden Blick in das Licht hinein.

Transformation
Grüntuch Ernst Architekten

Unser Ziel war es, das Raumkonzept des Gebäudes sozusagen umzukehren – es von einem Raum der Isolation in einem sozialen Raum zu wandeln. Dabei durfte der Charakter des Hauses nicht verloren gehen, das war eine echte Herausforderung. Nach Interventionen mit gezielten Öffnungen, Überlagerungen, Verschiebungen und Durchdringungen im Bestands- gebäude kann man das Gefängnis jetzt räumlich neu entdecken, ohne die Spuren der Vergangenheit zu verlieren.

Foto jpg Litho scaled Wilmina Daecher 2209 A2206064 ©wilmina mg scaled
Wilmina Hof 1 2209 A2206537 ©wilmina mg scaled Abatzis Dunemann WILMINA 23 09 5250 scaled Wilmina Lovis Restaurant 1907 8505 ©wilmina pp scaled

Mittels Durchbrüchen wurden die Haftzellen zu größeren Einheiten mit unterschiedlichen Grund- rissen verbunden. Die Zellentüren sind original – aber die Räume dahinter sind hell und fließend. Die kleinen vergitterten Fenster der ehemaligen Zellen lagen vor dem Umbau sehr hoch an der Fassade, um den Blick nach außen zu verwehren. Diese Öffnung in der Mauer haben wir vergrößert und die steinernen Fensterbänke unten wieder eingebaut.

Wilmina Zimmer Gardenview t2209 A2206088 ©wilmina mg
Wilmina Zimmer Gardenview tt2209 A2206088 ©wilmina mg
IMG 9716t Wilmina Gartenlobby 2110 3748 ©wilmina pp scaled

Die entfernten Ziegelsteine haben wir für einen kleinen Erweiterungsbau eingesetzt, der jetzt das ehemalige Gericht mit dem Gefängnis verbindet. Dessen neue, raumbildende Mauer fügt sich ganz unbemerkt in den inzwischen üppig bewachsenen, großen Gartenhof ein. Es gibt aber auch Erweiterungsbauten aus neuen Materialien im Ensemble, zum Beispiel das Penthousegeschoss und die Dachterrasse.

Wilmina Brickwork 05 Filmstill ©Wilmina gea Wilmina Hof 2 Garten 2008 072 ©wilmina pp

Sign up to our newsletter
for exclusive updates and offers